zum Inhalt
EL PUENTE - Fair Trade Home
 

Unsere Partner berichten

« zurück zur Übersicht

Shariq Nawab aus Indien berichtet

in4 Noahs Ark_Shariq Nawab

„Wie kann ich für die Bildung meiner Kinder aufkommen, wo ich doch Alleinverdiener bin? Aber ich verstehe, dass Bildung heutzutage sehr wichtig für die Kinder ist, darum schicke ich sie zur Asha-Kiran-Schule, wo Bücher und Schuluniformen gestellt werden und die Ausbildung kostenlos ist. Ich bin sehr dankbar, dass solche Einrichtungen für Leute wie uns in unserer Region arbeiten.“ Das erzählt uns der Vater des kleinen Shariq Nawab. Er ist 5 ½ Jahre alt und geht seit einem Jahr in die Asha-Kiran- Schule. Er kann schon lesen und schreiben. Sein Vater ist Arbeiter und konnte seine Kinder früher nicht zur Schule schicken, weil sein Verdienst nur für das Essen der Familie reicht. Aber dann hat er von dem Schulprojekt von Noah‘s Ark gehört und vor zwei Jahren Kontakt aufgenommen. Seitdem schickt er seine Kinder in diese Schule.
 

Noah’s Ark

Noah’s Ark ist eine indische Produktions-, Marketing- & Exportorganisation, die ihren Sitz in Moradabad, im Norden Indiens hat. Noah’s Ark wurde 1986 gegründet. Ihre Intention war gegen die Ausbeutung der Kunsthandwerker durch Zwischenhändler vorzugehen, was zu dieser Zeit eine Art Pinoierarbeit darstellte. Doch Noah’s Ark hatte mit ihrem Konzept Erfolg: Mehr und mehr Produzenten schlossen sich der Organisation an. Mittlerweile sind es rund 33 Produzentengruppen, in denen etwa 200 Kunsthandwerker für die Herstellung der Waren verantwortlich sind.

zum Projekt Noah's Ark

« zurück zur Übersicht

zum Fair Trade Online-Shop
Frisch eingetroffen

 
 

 
 
     
 :   €/ 
zum Artikel

Entdecken Sie fair gehandelte Produkte von unseren Partnern aus aller Welt!

ae1-15-023

ae1-15-023
Koriander - gemahlen
Ihr Preis inkl. MWSt: 12.90 €
zum Artikel

ae1-15-023

ae1-15-023
Koriander - gemahlen
Ihr Preis inkl. MWSt: 12.90 €
zum Artikel