zum Inhalt
EL PUENTE - Fair Trade Home
 

Aktuelles

« zurück zur Übersicht

Faires Einkaufen: Discounter oder Weltladen?

Fair gehandelte Produkte im Discounter

Fair ist gefragt – das zeigt sich neben dem Sortiment in verschiedenen Supermärkten mittlerweile auch in vielen Discountern. So hat Lidl Anfang des Jahres den Fairtrade-Award erhalten – für rund 20 fair gehandelte Produkte bei einem Gesamtsortiment von 1.500. Und nun setzt auch Aldi seine fair gehandelten Lebensmittel in einer Aktionswoche ab dem 14. Juli in den Fokus und bietet zudem Yoga-Kleidung und Bettwäsche aus fair gehandelter Baumwolle im Aktionssortiment an.

Fairer Handel im Discounter – die positiven Effekte
Im Discounter erreichen die fairen Produkte Menschen, die sonst nicht mit diesem Thema in Berührung kommen. Sie machen die Produkte weit verfügbar, sprechen eine große Masse an Menschen an und verschaffen damit auch den Produzenten in den Südländern einen höheren Absatz ihrer Rohstoffe. Das halten wir für sehr positiv.

Alles nur für die weiße Weste?
Discounter leiden unter ihrem schlechten Ruf. Die Produkte werden zu Niedrigpreisen für die deutschen Kunden angeboten. Der ausgeübte Preisdruck der großen Ketten führt zu schlechten Arbeitsbedingungen in den Erzeugerländern. Und auch der Umgang mit den eigenen Mitarbeitern hat in der Vergangenheit oft für Furore gesorgt. Die Bedenken, dass mit fair gehandelten Produkten lediglich dem Image als unfaires Unternehmen etwas entgegengesetzt werden soll, sind groß. Und damit auch die Gefahr, dass die Glaubwürdigkeit des Fairen Handels als Ganzes leidet.

Im Weltladen ist der Faire Handel nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Während zum Beispiel bei Lidl nur knappe 2% Prozent des Gesamtsortiments fair gehandelt sind, sind es im Weltladen 100%. Hier gibt es alle erdenklichen Produkte in einer großen Auswahl, von Kaffee, Tee über Gewürze bis hin zu Schmuck, Schals und Dekoartikeln.

Mengenausgleich und Mindestanteil
Meist sind auch die Standards der im Weltladen verkauften Produkte höher als im Discounter. Die Waren stammen in der Regel von Fairhandels-Importeuren wie EL PUENTE, die sich ganz dem Fairen Handel verschrieben haben. Regelungen wie den Mengenausgleich lehnen wir von EL PUENTE ab und der Mindestanteil an fair gehandelten Rohstoffen in sogenannten Mischprodukten liegt weitaus höher als bei vergleichbaren Produkten im Discounter. Zudem erhält man im Fachgeschäft eine Beratung und viele Informationen rund um den Fairen Handel, die Produzenten und Produkte.

Stand Juli 2016

« zurück zur Übersicht

zum Fair Trade Online-Shop
Frisch eingetroffen

 
 

 
 
     
 :   €/ 
zum Artikel

Entdecken Sie fair gehandelte Produkte von unseren Partnern aus aller Welt!

ae1-10-005

ae1-10-005
Datteln im Palmblattkörbchen
Ihr Preis inkl. MWSt: 4.90 €
zum Artikel

ae1-12-320

ae1-12-320
Bio-Kamillenblütentee
Ihr Preis inkl. MWSt: 2.29 €
zum Artikel