zum Inhalt
EL PUENTE - Fair Trade
 

Aktuelles

« zurück zur Übersicht

Designworkshop bei El Puente

Designworkshop bei El Puente

El Puente organisiert ersten Design-Workshop für Handelspartner. Mit dem Besuch auf der Messe Ambiente und dem anschließenden Workshop unter der Leitung eines professionellen Produktmanagers entstanden viele neue Ideen rund um aktuelle Trends.

Ethnodesign neu interpretiert – Diese wichtige Entwicklung konnte eine Gruppe von zwölf Designern aus neun unterschiedlichen Ländern auf der weltweit bedeutendsten Konsumgütermesse „Ambiente“ ausmachen. Begleitet wurden die internationalen Gäste vom Produktmanager und Fairhandels-Engagierten Timothy Straight. Der gebürtige US-Amerikaner und die internationalen Gäste informierten sich gemeinsam über aktuelle Trends in den Bereichen Wohnen und Leben. Nach den vielen Eindrücken machten sie sich auf den Weg zum El Puente-Sitz ins niedersächsische Nordstemmen, um hier unter der Anleitung von Tim Straight die inspirierenden Ideen vom neuen Ethnodesign in die Tat umzusetzen.

Mit den zwölf Designern trafen verschiedenste Hintergründe aufeinander. Aus neun verschiedenen Ländern, von drei Kontinenten, jeder mit seiner eigenen Kultur und Geschichte. Einige waren schon oft in Europa, wenige haben ihr Land das erste Mal verlassen. Doch in dieser einen Woche war kaum zu spüren, was alle unterscheidet, sondern vielmehr, was sie eint: die Arbeit für den Fairen Handel und der Wunsch, das fair gehandelte Kunsthandwerk voranzubringen. Denn Fair Trade-Lebensmittel sind seit Jahren im Aufschwung und profitieren von der Bekanntheit verschiedener Labels. Die traditionellen Kunsthandwerker hingegen stehen hier oft zurück. Ein Umstand, den alle Seiten gerne ändern möchten.

Designworkshop bei El Puente 2So machten sich die Designer im Workshop daran, das neue Ethnodesign auf ihre Produkte zu übertragen. Keine einfache Aufgabe, so unterschiedlich wie all die Artikel sind: von Kuscheltieren über Filzprodukte bis hin zu Kerzen. So entwarfen und zeichneten die Teilnehmer, so dass sie am Ende des Workshops ansehnliche Ergebnisse präsentieren konnten. Die Kerzen von der Fairhandels-Organisation Artcraft aus Südafrika zum Beispiel. Sie sollen sich in Zukunft an den aktuellen Trendfarben und dem Wunsch nach schlichten Designs orientieren. Doch punktuell fließen nach wie vor die alten Handmaltechniken und traditionellen afrikanischen Designs ein.

„Ein Raum voll geballter Kreativität“, so beschreibt El Puente-Geschäftsführer Martin Moritz den Ort, an dem die Designer drei Tage lang entwarfen und zeichneten. Organisiert und finanziert wurde der Workshop mit allen Kosten von Flug, Unterkunft und Verpflegung vom El Puente Entwicklungsfonds. Bereits seit vielen Jahren oder Jahrzehnten arbeitet El Puente mit den verschiedenen Kunsthandwerkern zusammen. Schon seit langem ist klar, dass die Endkunden auch wachsende Ansprüche an das Design von Kunsthandwerk haben. „Um die Produkte zu verkaufen und damit letztlich den Menschen vor Ort zu helfen, ist es wichtig, auch mit der Zeit zu gehen“, erklärt Martin Moritz. Capacity Buildung heißt der Fairhandels-Standard im Englischen. Gemeint ist damit die Förderung von Fähigkeiten, die Möglichkeiten, sich weiterzubilden. „Diese Idee möchten wir mit dem Designworkshop mit Leben füllen“, so Martin Moritz.

Dabei hat sich El Puente ganz bewusst dafür entschieden, die Designer vor Ort selbst zu schulen. Moritz weiter: „Es ist immer häufiger gängige Praxis, als Importeur Designs einfach vorzugeben. Uns ist es jedoch wichtig, Arbeitsplätze zu erschaffen und zu erhalten. Auf diese Weise können die Organisationen in allen Schritten vor Ort Produkte herstellen, die auf dem deutschen und europäischen Markt Bestand haben.“

« zurück zur Übersicht

zum Fair Trade Online-Shop
Frisch eingetroffen

 
 

 
 
     
 :   €/ 
zum Artikel

Entdecken Sie fair gehandelte Produkte von unseren Partnern aus aller Welt!

ae1-12-404

ae1-12-404
'Every Day'
Ihr Preis inkl. MWSt: 2.50 €
zum Artikel

ae1-12-404

ae1-12-404
'Every Day'
Ihr Preis inkl. MWSt: 2.50 €
zum Artikel

Programmierung Online-Shop: lilac-media
nach obennach oben  |  druckendrucken