Anschläge in Sri Lanka: Sind Handelspartner von El Puente betroffen?

Nina Labode

Ein Beitrag von

mehr Beiträge von

Wir haben Informationen von unseren Handelspartnern PODIE, Selyn, Bio Foods, Golden Palm Crafts und Gospel House erhalten. Den Mitarbeitenden von Gospel House, Bio Foods, Golden Palm Crafts und Selyn geht es soweit gut. Golden Palm Crafts teilte uns mit, dass Mitarbeitende nach den Osterferien teilweise nicht zur Arbeit erschienen sind, weil sie den öffentlichen Nahverkehr meiden. Der Geschäftsführer von PODIE, Tyrell, berichtete, dass eine Mitarbeiterin verletzt wurde. Außerdem gehören Familienangehörige und Nachbarn der Mitarbeitenden zu den Opfern des Anschlags auf die Kirche von Negombo. Wir bleiben mit unseren Partnern in Kontakt, um unsere Unterstützung anzubieten. Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen und Familien der Opfer.

Ähnliche Beiträge