Blumenkohl mit Tahini-Sauce

Anna Wolf

Ein Beitrag von

mehr Beiträge von

Einfach und unsagbar lecker! Im Ofen gebackener Blumenkohl schmeckt sogar Gemüsemuffeln. Außerdem lässt er sich ganz einfach zubereiten und mit verschiedenen Soßen und Dips genießen!

Für 2 Personen

1 großer Blumenkohl
50 ml Olivenöl
2 Zitronen
1 Zehe Knoblauch
260 g Tahini
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Ceylon Zimt
etwas Salz* & Pfeffer
n.B. Joghurt zum Verfeinern

Zubereitung:
Blumenkohl in große Röschen zerteilen und mit Olivenöl und dem Saft einer halben Zitrone auf einem Backblech vermengen. Für etwa eine Stunde im Ofen bei 150° Celsius garen. Nach einer halben Stunde den Blumenkohl einmal auf dem Blech umverteilen, damit er von allen Seiten gebräunt wird. Für die Sauce, Tahini mit dem Saft von 1,5 Zitronen und 175 ml Wasser vermengen. Eine Zehe Knoblauch dazugeben und mit einem TL Kreuzkümmel und Zimt abschmecken. Nach Belieben mit Joghurt verfeinern – ohne Joghurt ist das Gericht vegan. Den heißen Blumenkohl mit der kalten Sauce beträufeln und genießen.

Tipp:
Zum ofengegarten Blumenkohl schmeckt auch unser Hummus, Baba Ghanoush oder Linsenpüree.

 

grün & fett = Produkte sind bei El Puente erhältlich
schwarz & fett = diese Zutaten werden zusätzlich benötigt

Erhaltet die Zutaten für dieses Rezept schnell und einfach in unserem Online-Shop.

Viel Spaß beim Kochen und Genießen!

Ähnliche Beiträge