fbpx

Die besten fairen Bio-Produkte

Bio und fair
Anna-Maria Ritgen

Ein Beitrag von

mehr Beiträge von

Ist fair immer gleich bio? Nicht immer. Aber sehr oft. Bei uns sind ganze 80% der fairen Lebensmittel auch bio-zertifiziert. Und damit nicht genug, auch viele unserer fairen Textil-Produkte bestehen aus Bio-Baumwolle. Die schöne Liaison von fair und bio besteht schon seit Jahrzehnten. Bio und fair passen einfach gut zusammen. Denn der Faire Handel ist ein ganzheitlicher Ansatz, der nicht nur den Menschen zu einem besseren Leben verhilft, sondern auch die Umwelt schützt.

Hier zeigen wir Euch unsere zehn beliebtesten bio-fairen Produkte.

Nur das Beste für die Kleinsten


Weicher Kinder-Loop aus Bio-Baumwolle

Weich, warm und unbedenklich. Kinder lieben die knalligen Farben und das weiche Gefühl auf der Haut. Und auch die Erwachsenen lieben die Loop-Schals, denn sie werden unter fairen Bedingungen aus Bio-Baumwolle hergestellt.


Elefantastisch

Schon die Kleinsten kuscheln gerne und ausgiebig mit einem kleinen Stofffreund. Umso wichtiger, dass die ersten Begleiter frei von Schadstoffen sind. So wie unsere niedlichen Schnuffeltücher aus Bio-Baumwolle.

Süß, Bio & Fair: Köstlichkeiten zum Fairnaschen


Liebling aller Naschkatzen und -Kater

Vorsicht Suchtgefahr! Wir sprechen hier aus Erfahrung. Die Schoko-Erdnüsse schmecken sooo lecker. Und das Beste: Sie bestehen aus fairen Bio-Zutaten. Und die bunte Zuckerhülle bekommen sie nur durch Pflanzenfarben.


Unwiderstehlich lecker

Fair, Bio, Veggie und unwiderstehlich lecker! Unsere extra soften Veggie-Berries vereinen alles, was sich Naschkatzen und -kater wünschen. Ein süßer Genuss, ganz ohne tierische Gelatine.


Weniger ist mehr

Gutes braucht nicht viel: Nur wenige, ausgewählte Bio-Zutaten machen die Dattel-Trüffel zu einem unwiderstehlichen Genuss. Die fein-süße Dattelmasse, umhüllt mit fruchtiger Zitrone und Zitronengras ergeben eine köstliche Confiserie. Lecker aus in den Sorten Hibiskus, Zimt, Mandel-Orange, Kardamom oder Sesam.

Für die faire Bio-Küche


Es gibt Reis, Baby

Der zart duftende Reis ist der ideale Begleiter für so viele Gerichte. Angebaut wird er unter fairen Bedingungen und nach ökologischen Kriterien in Kambodscha. Gut für Mensch und Umwelt.

Bio-fairer Jasminreis aus Kambodscha


Original libanesisch: Tahini aus Bio-Sesam

Ohne Zusatzstoffe und schonend verarbeitet eignet sich dieses Tahini zum Verfeinern von Saucen, Dips und Gebäck. Es wurde zubereitet nach traditionellem libanesischen Rezept.

Bio-Neuling: Schwarzer Tee aus Ruanda

Ganz neu jetzt auch in Bio-Qualität. Der schwarze und grüne Tee aus Ruanda ist eine afrikanische Spezialität, denn im Hochland herrschen die besten Bedingungen für die zarten Teepflanzen.


Volles Aroma

Qualität, die man schmeckt. Kleinbäuer*innen aus Sri Lanka bauen das Gewürz in Mischkulturen und unter biologischen Bedingungen an. Von Hand geerntet und schonend getrocknet kommen die bio-fairen Muskatnüsse noch in ihrer natürlichen Schale zu uns nach Deutschland. Der beste und natürliche Aromaschutz. Und das schmeckt man!

Bio-Fairer Wachmacher

Ob gemahlen oder ganze Bohne: Seit zwei Jahren gibt es den Fair Trade-Kaffee aus Ruanda nun auch in Bio-Qualität. Der feine Arabica wird in Mischkulturen angebaut, von Hand geerntet und in der Sonne getrocknet. Für nachhaltigen Kaffeegenuss!

Ähnliche Beiträge