Erdnussmus: Jetzt im neuen Design

Ein Beitrag von Nina Labode

mehr Beiträge von Nina Labode

Unser Erdnussmus erstrahlt in neuem Glanz. Die cremige Erdnussbutter besteht zu 99,5 % Prozent aus Erdnüssen und wird nur mit ein wenig Salz verfeinert. Die Erdnüsse für das Mus werden
in Indonesien in Mischkulturen angebaut, von Hand geschält und in der Sonne getrocknet. So entfaltet sich der volle Erdnussgeschmack. Das Mus eignet sich ideal für die kreative Küche: Ob als Brotaufstrich oder zum Verfeinern von Soßen, Dips oder Desserts.

Bio-Erdnüsse aus Indonesien
Die Erdnüsse für dieses Mus stammen von unserem Handelspartner PMA. Die Fairhandels-Organisation unterstützt rund 2.200 Kleinbauern beim Export ihrer Produkte. Unter ihnen die Kooperative Petani Bituna Association, die die Erdnüsse kultiviert. Die Produzenten leben in den ländlichen Gegenden Indonesiens, wo diese Arbeit oft die einzige Einnahmequelle darstellt. Durch die direkte Vermarktung und weitere Unterstützung ermöglicht PMA den Produzenten bessere Einkommens- und Lebensbedingungen. Zusammen mit den Bauern werden Methoden  entwickelt, die Pflanzen biologisch anzubauen. Dadurch sollen die Arbeitsbedingungen der Kleinbauern verbessert und die Umwelt geschützt werden und daneben die Qualität der Ernte und der Verarbeitung gesteigert werden. Die Idee von PMA: Das Bewusstsein der indonesischen Bauern und Unternehmer in Bezug auf das große Potenzial der Lebensmittelerzeugnisse Indonesiens zu stärken.

Das Erdnussmus findet Ihr in unserem neuen Online-Shop.

 

Ähnliche Beiträge