Neuigkeiten aus Ruanda: Kopakama jetzt bio-zertifiziert!

Ein Beitrag von Hanna Gebhard

mehr Beiträge von Hanna Gebhard

Die Kooperative Kopakama ist nun bio-zertifiziert! Bei unserem Besuch in Ruanda 2016 haben wir das Projekt mit angestoßen und hoffen nun, in einem Jahr den ersten Bio-Container aus Ruanda in Empfang nehmen zu können. Der EL PUENTE Entwicklungsfonds hat die Umstellung auf Bio-Anbau durch Zuschüsse gefördert und der Kooperative für die anfallenden Kosten einen zinsfreien Kredit zur Verfügung gestellt.

El Puente fördert biologischen Anbau

Unser derzeit zu etwa 80 % bio-zertifiziertes Lebensmittelsortiment erweitern wir kontinuierlich. El Puente unterstützt Kleinbauern und Kooperativen bei der Umstellung auf Bio-Anbau. Neben Kopakama wurde auch der Café Liberté aus der Demokratischen Republik Kongo in diesem Jahr bio-zertifiziert.

Während der mehrjährigen Umstellungsphase auf biologischen Anbau erhalten unsere Partner bereits Preisaufschläge für die entstehenden Mehrkosten. Die Bauern werden in Workshops weitergebildet. Sie lernen zum Beispiel, Dünger selbst herzustellen und sparen dadurch nicht nur Geld, sondern schützen auch ihre Gesundheit und die Umwelt.

 

Kaffee von Kopakama in unserem Online-Shop entdecken!

Ähnliche Beiträge