Blog

Nougattaler mit Schokolade: Das 100. Produkt mit Wertschöpfung im Herkunftsland

Unsere neuen Nougattaler mit Schokolade sind das 100. Produkt mit Wertschöpfung im Herkunftsland. Doch was steckt dahinter? Wertschöpfung im Herkunftsland meint: Die Verarbeitung zum fertigen Produkt, das Verpacken und das Etikettieren bei unseren Handelspartnern vor Ort. So wird zum Beispiel unser Hummus bei unserem Handelspartner Fair Trade Lebanon aus Kichererbsen, Tahini und weiteren Zutaten hergestellt, […]

El Puente-Kaffee segelt!

Um ein Zeichen für den umweltfreundlichen Warentransport zu setzen, reist ein Teil unseres Nicaragua-Kaffees in diesem Jahr per Segelschiff. Den Arabica-Kaffee von unserem Handelspartner Tierra Nueva verkaufen wir als limitierte Sonderedition. Ende März hat die wertvolle Fracht den Hafen in La Ceiba in Honduras verlassen. La Ceiba ist ein kleiner Hafen. Hier kann der Kaffee […]

Seminar: Anders statt mehr – Fairer Handel(n) für eine sozialökologische Zukunft

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die landwirtschaftliche Produktion, der Verlust von Tier- und Pflanzenarten und die Zunahme ausbeuterischer Arbeitsverhältnisse machen deutlich: Es  muss eine Veränderung her. Dennoch steuern wir mit unserem Produktions- und Konsumverhalten immer weiter in Richtung Ausbeutung des Planeten und seiner Bewohner/innen. Auf der  anderen Seite sind in den letzten Jahren zahlreiche Lösungsansätze, […]

Dhaka Handicrafts: Die Organisation aus Bangladesch setzt sich für Frauenrechte ein.

Weltfrauentag 2019 – Geschlechtergerechtigkeit im Fairen Handel

Am 8. März wird in Deutschland und zahlreichen Ländern rund um den Globus der Internationale Frauentag begangen. Weltweit werden Frauen besonders bei der Produktion von Gütern benachteiligt. Eine schlechtere Bezahlung sowie fehlende Mitbestimmung sind nur zwei Beispiele aus ihrem Arbeitsalltag. Der Faire Handel trägt dazu bei, Frauenrechte zu stärken. Gerne möchten wir Euch unterstützten, den […]

Faire Woche 2019 – Geschlechtergerechtigkeit

In diesem Jahr steht das Thema „Geschlechtergerechtigkeit“ im Fokus der Fairen Woche. Denn obwohl Frauen durch ihre Arbeit weltweit nachhaltige Entwicklung gestalten, ist es noch ein weiter Weg bis Geschlechtergerechtigkeit überall fest verankert ist. In der Fairen Woche 2019 mit dem Oberthema „Fairer Handel – Handeln für ein gutes Leben“ beleuchten wir deshalb, vor welchen […]

Trend-Farben spielen in der Produktentwicklung eine große Rolle.

Produktentwicklung im Fairen Handel

Bis ein fertiges Produkt im Ladenregal steht, ist es ein langer Weg. Egal ob Kunsthandwerk oder Lebensmittel, viele Menschen sind an der Entwicklung neuer Produkte beteiligt. Unsere Einkäuferinnen Miriam Kramm für Kunsthandwerk und Gesa Petersen für Lebensmittel gewähren einen Blick hinter die Kulissen bei der Produktentwicklung. Wie kommt es zu der Idee für ein Produkt? […]

El Puente sagt Danke: Veranstaltung für Fairhandels-Engagierte

Am 30. März laden wir alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Weltläden und Fairhandels-Gruppen nach Nordstemmen ein. Damit möchten wir uns bei Euch für Eure tolle ehrenamtliche und hauptamtliche Arbeit sowie die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. Wir nehmen den Tag zum Anlass, gemeinsam mit Euch einen Blick in die Zukunft zu werfen: Lasst uns über Zusammenarbeit sprechen, […]

Wir trauern um unseren Kollegen Markus

Mit großer Bestürzung haben wir vom Tod unseres Kollegen Markus Steurer erfahren, der am 30. Januar überraschend verstorben ist. Markus hat das El Puente-Team seit dem letzten Sommer bereichert und die österreichischen Weltläden betreut. Durch seine ruhige, herzliche und freundliche Art haben sich die Menschen in seiner Umgebung wohl gefühlt. Trotz seiner Krankengeschichte hat Markus […]

Workshop- und Austauschtag: Zukunft der Weltläden – Weltläden der Zukunft

Weltläden bewegen sich in einem dynamischen Umfeld und sind stets mit neuen Fragen und Herausforderungen konfrontiert. Darüber wollen wir uns am Samstag, den 02. März in Nordstemmen austauschen. Alle Interessierten und Weltladen-Engagierten laden wir herzlich ein.   Eingangsreferat Handel in Stationen erklärt: Keramik aus Nepal und Kaffee aus Bolivien Wie lange braucht eigentlich ein Container […]

Die Oku-Kooperative hat ihren Sitz im Nord-Westen Kameruns.

Konflikt im Nordwesten Kameruns: Situation für Kaffee-Bauern wird zunehmend unsicherer

Im anglophonen Nord- und Südwesten Kameruns kommt es aufgrund von Unabhängigkeitsbestrebungen immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen und regelmäßigen Generalstreiks. Etwa 20 % der Bevölkerung leben in dem englischsprachigen Gebiet des mehrheitlich frankophonen Kamerun. Sie fordern Minderheitenrechte ein. Ein Teil der Bevölkerung spricht sich für die Unabhängigkeit der Region aus. Seit 2016 kam es verstärkt zu […]