Senkung der Mehrwertsteuer (MwSt.): El Puente gibt Vorteil weiter

Nina Labode

Ein Beitrag von

mehr Beiträge von

Senkung der Mehrwertsteuer (MwSt.)

El Puente gibt Vorteil weiter

El Puente gibt den Vorteil der Mehrwertsteuer-Senkung an Kund*innen oder Produzent*innen
Wir geben den Vorteil der Mehrwertsteuer-Senkung komplett an unsere Kund*innen weiter. Und nicht nur das: Wir runden Euren Vorteil sogar noch auf. Denn wir ändern dafür keine Preise, sondern bieten Euch einen Corona-Bonusrabatt von 2 oder 3 %, je nach Produkt. Der Vorteil: Unsere Umsetzung bringt einen relativ geringen Umstellungsaufwand mit sich und durch die Weitergabe als Rabatt und nicht als Mehrwertsteuer-Senkung, erhöht sich sogar Euer Vorteil.

Kund*innen entscheiden über die Verwendung des Vorteils
Bei unserem Corona-Bonusrabatt wählt Ihr selbst, wer von diesem Vorteil profitiert. Entweder Ihr oder Euer Laden und Eure Kund*innen, die El Puente Handelspartner über den Entwicklungsfonds zur Überwindung der Corona-Pandemie oder die aktion #fairwertsteuer. Die Entscheidung, wofür Ihr den „Corona-Bonus“ einsetzen möchtet, liegt ganz bei Euch. Die El  Puente GmbH selbst zieht keine Vorteile aus der Mehrwertsteuer-Senkung.

Was ist der Corona-Bonusrabatt?
Wir bieten allen Kund*innen einen Corona-Bonusrabatt an. Für Non-Food-Produkte in Höhe von 3 % vom Netto-Einkaufswert und für Food-Produkte in Höhe von 2 % vom Netto-Einkaufswert. Das bedeutet, dass wir Euch im Endeffekt sogar einen aufgerundeten Rabatt gewähren, der insgesamt höher ist als der Vorteil, den Ihr erhalten würdet, wenn wir die Mehrwertsteuer-Senkung ohne Rabatt über eine Preisanpassung an Euch weitergeben würden. Mit diesem „Corona-Bonus“ übertragen wir den Vorteil der MwSt.-Senkung an Wiederverkäufer*innen und Endverbraucher*innen gleichermaßen. Eine Beispielrechnung findet Ihr am Ende des Dokuments.

Was muss ich tun, um den Corona-Bonusrabatt zu bekommen?
Alle Kund*innen haben die Wahl den Vorteil der MwSt.-Senkung über den Corona-Bonus in Anspruch zu nehmen oder darauf zu verzichten. Wenn Ihr diesen Vorteil in Anspruch nehmen möchtet, dann aktiviert den Corona-Bonus bei Euren Bestellungen in Eurem Warenkorb im Online-Shop. Ihr bestellt nicht über den Online-Shop? Dann bitten wir Euch bei allen Euren Bestellungen um einen zusätzlichen, kurzen und deutlichen Hinweis, ob Ihr den Corona-Bonus in Anspruch nehmen wollt oder nicht. Bitte beachten: Sofern kein Hinweis oder Kommentar zum Corona-Bonus vermerkt ist, ist der Bonus für Eure Bestellung automatisch aktiviert.

Warum den Corona-Bonusrabatt in Anspruch nehmen?
Wird der Corona-Bonus aktiviert, so entscheiden sich die Kund*innen den Vorteil der MwSt.-Senkung (zunächst) für sich in Anspruch zu nehmen. Endverbraucher*innen nehmen den Vorteil damit direkt selbst als Rabatt in Anspruch.

• Regionalverteiler & Weltläden
Die Entscheidung für den Bonus kann verschiedene Motivationen haben: Vielleicht ist Euer Weltladen aufgrund der Corona-Pandemie in wirtschaftlichen Schwierigkeiten, vielleicht möchtet Ihr den Vorteil an Eure Kund*innen weitergeben oder folgt der Empfehlung des Weltladen-Dachverband e.V., der Lieferanten-Initiative von El Puente, Gepa, Globo und WeltPartner, der Fair-Handels-Beratung, dem FAIRBAND sowie dem Forum-Fairer-Handel und beteiligt Euch an der Aktion #fairwertsteuer. Bei dieser Aktion gebt Ihr die Summe als Solidarbeitrag an Handelspartner und Produzent*innen aus dem Fairen Handel weiter. Mehr Informationen zu der Aktion findet Ihr unter: https://www.weltladen.de/fuer-weltlaeden/aktion-fairwertsteuer/

Warum als Endverbraucher*in oder Wiederverkäufer (nicht Weltläden/Regionalverteiler) auf den Corona-Bonus verzichten?
Verzichtet Ihr auf den „Corona-Bonus“, geht dieser automatisch als Solidarbeitrag an den El Puente Entwicklungsfonds. Der Entwicklungsfonds unterstützt mit dem Betrag Handelspartner und Produzent*innen darin, die Corona-Pandemie und ihre Folgen vor Ort möglichst gut zu bewältigen.

Start der Aktion
Die Daten und das EDV-System werden am Dienstagnachmittag, den 30.06.2020 umgestellt. Der Online-Shop wird in den frühen Morgenstunden am 01.07.2020 umgestellt.

Es ist Euer Vorteil! Ihr entscheidet!

Erfahrt, wie unsere Handelspartner Gelder aus dem Entwicklungsfonds-Programm zur Sicherung von Grundbedürfnissen bislang verwendet haben.

Zum Artikel

Der Hintergrund & wichtige Erläuterungen

Mehrwertsteuer-Senkung ab 1. Juli: Das wurde im Rahmen des Corona-Konjunkturpakets der Bunderegierung beschlossen. Vorbehaltlich einer Zustimmung des Bundesrats, bedeutet diese Entscheidung Änderungen für Importeure, für die Regionalverteilerzentren und für die Weltläden. Was die Mehrwertsteuer-Senkung für Euren Einkauf bei uns bedeutet, erläutern wir Euch hier mit anschaulichen Beispielen.

Kurze Fakten zur Mehrwertsteuer-Senkung:
• Wie lange soll die Senkung andauern? 01.07.2020 – 31.12.2020
• Wie ändert sich der reguläre Mehrwertsteuersatz? Von 19 % auf 16 %
• Wie ändert sich der ermäßigte Mehrwertsteuersatz? Von 7 % auf 5 %

Bleiben die empfohlenen Verkaufspreise bei El Puente gleich?
Die empfohlenen Verkaufspreise bleiben unverändert. Ein Produkt, das in der Vergangenheit einen empfohlenen Verkaufspreis von 119,00 € hatte, wird auch nach der MwSt.-Senkung bei 119,00 € liegen.
Mit dieser Entscheidung vermeiden wir eine umfangreiche kosten- und zeitaufwändige Preisumstellung und Neuauszeichnung unserer Produkte. Sowohl bei uns als auch bei unseren Wiederverkaufs-Kunden. Außerdem bedeutet diese Entscheidung, dass Ihr unsere Kataloge weiternutzen könnt. Das spart wertvolle Ressourcen gegenüber einem Neudruck.

Wie ändern sich die Netto-Verkaufspreise bei der Mehrwertsteuer-Senkung?
Wenn die empfohlenen Verkaufspreise gleichbleiben und der Mehrwertsteuersatz sinkt, dann erhöhen sich automatisch die Netto-Verkaufspreise.

Empfohlener Verkaufspreis - Mehrwertsteuersatz = Netto-Verkaufspreis

Um den Vorteil der MwSt.-Senkung an Euch weiterzugeben, gleichen wir diese Erhöhung der Netto-Verkaufspreise durch einen Corona-Bonusrabatt aus.

Hier zwei Beispiele:
Non-Food bisher: 19% / neu: 16 % Mehrwertsteuer
- Bisher: empf. Verkaufspreis 119,00 € - Mehrwertsteuer 19% = Netto-Verkaufspreis 100,00 €
- Neu: empf. Verkaufspreis 119,00 € - Mehrwertsteuer 16% = Netto-Verkaufspreis 102,59 €
Food bisher: 7% / neu: 5 % Mehrwertsteuer
- Bisher: empf. Verkaufspreis 9,90 € - Mehrwertsteuer 7% = Netto-Verkaufspreis 9,25 €
- Neu: empf. Verkaufspreis 9,90 € - Mehrwertsteuer 5% = Netto-Verkaufspreis 9,43 €

Hinweis: Die Einkaufspreise leiten sich von den Netto-Verkaufspreisen ab!
Netto-Verkaufspreisen – Kundenrabatt = Netto-Einkaufspreis

Ändern sich die Wiederverkäuferrabatte?
Die Wiederverkäuferrabatte bleiben ebenfalls unverändert. Damit bleibt die Marge bzw. Handelsspanne für die Weltläden und Regionalverteiler gleich. Damit vermeiden wir auch an dieser Stelle eine umfangreiche kosten- und zeitaufwändige Neukalkulation und Konditionenumstellung.

Wir wirkt sich die Senkung der Mehrwertsteuer und des Corona-Bonusrabattes aus?

Rechenbeispiel, Konditionen der Kundengruppe KG8 und Corona-Bonus, für Weltläden und andere Wiederverkäufer:

Aus diesen Darstellungen wird deutlich, dass die El Puente GmbH selbst keine Vorteile aus der Mehrwertsteuer-Senkung zieht. Wir geben den Vorteil der Mehrwertsteuer-Senkung komplett an unsere Kund*innen weiter. Und nicht nur das: Wir runden Euren Vorteil sogar noch auf.

Informationen als pdf herunterladen.

Rechenbeispiel für Verbraucher*innen:

Aus diesen Darstellungen wird deutlich, dass die El Puente GmbH selbst keine Vorteile aus der Mehrwertsteuer-Senkung zieht. Wir geben den Vorteil der Mehrwertsteuer-Senkung komplett an unsere Kund*innen weiter. Und nicht nur das: Wir runden Euren Vorteil sogar noch auf.

Informationen als pdf herunterladen.

Ähnliche Beiträge