Netzwerke

Gemeinsam erreicht man mehr. Deshalb engagieren wir uns in den wichtigsten Netzwerken des Fairen Handels, zum Beispiel in der WFTO (World Fair Trade Organization), dem Forum Fairer Handel e. V. und dem Weltladen-Dachverband e. V.

World Fair Trade Organization (WFTO)

Die WFTO ist das globale Netzwerk des Fairen Handels. In dem Netzwerk sind rund 370 Fair-Handels-Organisationen aus 70 Ländern organisiert. Die Mitglieder sind Fair-Handels-Importeure wie El Puente, Produzentengruppen in den Ländern des globalen Südens und Verkäuferorganisationen wie der Weltladen Dachverband.

Die WFTO vergibt ein Fair-Handels- Label. Das Besondere an diesem Label: Die WFTO überprüft ein gesamtes Unternehmen, nicht einzelne Produkte. El Puente gehört auch zu den Unternehmen, die dieses Label tragen. Die WFTO hat ein umfassendes Prüfverfahren (Monitoring) für Organisationen entwickelt, die ausschließlich Fairen Handel betreiben.

El Puente hat sich den 10 Grundsätzen des Fairen Handels verschrieben, die von der WFTO entwickelt wurden. El Puente ist seit 1997 Mitglied der WFTO. 

Im Februar 2016 stellte El Puente das Label gemeinsam mit anderen WFTO-Mitgliedern auf der weltweit größten Konsumgütermesse "Ambiente" in Frankfurt (Main)  vor. Dieses Video gibt einen Einblick, welche Bedeutung unsere Handelspartner und wir in dem Label sehen:

Mehr Infos zum WFTO Guarantee System und Label: 
www.wfto.com/standard-and-guarantee-system

Forum Fairer Handel e.V.

Mit dem Forum Fairer Handel besteht seit 2002 ein bundesweites Netzwerk des Fairen Handels mit Sitz in Berlin. Ziel des Forums: das Profil des Fairen Handels schärfen und gemeinsam mit den anderen Mitgliedern Forderungen gegenüber Politik und Handel formulieren und durchsetzen. Das Forum Fairer Handel ist die politische Stimme der Fair-Trade-Bewegung in Deutschland und setzt sich für die Ausweitung des Fairen Handels ein.

Die Mitglieder des Forums Fairer Handel sind Organisationen, die ausschließlich im Fairen Handel arbeiten, und Akteure, die die Förderung des Fairen Handels als einen der Schwerpunkte ihrer Arbeit ansehen. Neben El Puente sind die aktuellen Mitglieder die Fair-Handels-Importeure Gepa, dwp, BanaFair und Globo sowie der Weltladen-Dachverband, Naturland und Fair-Band (vorläufige Mitgliedschaft, Stand 2017).

Mehr Informationen: www.forum-fairer-handel.de

Weltladen-Dachverband e.V.

Der Weltladen-Dachverband mit Sitz in Mainz ist die bundesweite Interessenvertretung von Weltläden und Aktionsgruppen für Fairen Handel. Er unterstützt seine Mitglieder in den Bereichen Marketing, Bildung und politische Kampagnen. El Puente ist Mitglied im Weltladen-Dachverband und von diesem als anerkannter Weltladenlieferant geführt.

Mehr Informationen: www.weltladen.de

Arbeitsgemeinschaft Weltläden

Die Arbeitsgemeinschaft Weltläden (kurz: ARGE Weltläden) ist die Dachorganisation- und Servicestelle von 90 Weltläden und einem Weltcafé in Österreich und deren Trägern bzw. Vereinen. Sie wurde 1982 gegründet, um die Kooperation zwischen den Weltladen-Gruppen zu verbessern, Aus- und Fortbildungen für Weltläden durchzuführen, ihre Interessen gegenüber den Fairhandels-Importeuren zu vertreten und in der Öffentlichkeit entwicklungspolitische Zusammenhänge aufzuzeigen.

Mehr Informationen: www.weltlaeden.at