Preiskalkulation

El Puente zahlt gerechte, von den Produzenten kalkulierte Preise. Die Grundlage der Preisberechnung für unsere Produkte ist stets die Preiskalkulation unserer Handelspartner. Der Grund: Die Kleinbauern und Kunsthandwerker kennen die Arbeitsschritte und Kosten, die bei der Herstellung ihres Produkts entstehen, am besten. Anhand der lokalen Produktions- und Lebenshaltungskosten kalkulieren sie ihre Preise. Auf dieser Basis berechnet El Puente die empfohlenen Endverkaufspreise.

Feste Mindestpreise & Preiszuschläge

Im Lebensmittelbereich gelten für viele Produkte feste Fairhandels-Mindestpreise - festgelegt durch die Fairtrade Labelling Organizations International (FLO). Diese erhalten die Produzenten in jedem Fall unabhängig von den Preisschwankungen der Börse.

Die Mindestpreise stellen für uns das absolute Minimum dar, unsere Zahlungen gehen zumeist darüber hinaus. Hinzu kommen Preiszuschläge für soziale Projekte, mit denen El Puente besonders die Arbeit von Kooperativen fördert. Diese investieren vor Ort in Gesundheits- und Bildungsprogramme.

Zinsfreie Vorfinanzierung

El Puente gewährleistet allen Handelspartnern eine bis zu 100%ige, zinsfreie Vorfinanzierung, z. B. für Saatgut und Material. Die Vorteile: Die Partner decken damit laufende Kosten, sind unabhängig von teuren Krediten, können Rücklagen bilden, eigenständig planen und nötige Investitionen tätigen.

Mehr als gerechtere Preise

Grundsätzlich gilt: Fairer Handel hört bei uns nicht mit einem gerechteren Preis auf, sondern beginnt dort erst: Unsere Grundsätze legen die Grundlage für weitere Leistungen von El Puente gegenüber den Handelspartnern, die über einen gerechteren Preis hinausgehen.

Musterkalkulation

Die nebenstehende Preiskalkulation bezieht sich auf den reinen Durchschnittswert aller von El Puente gehandelten Produkte – von Kunsthandwerk bis hin zu Lebensmitteln. Abweichungen und Preisschwankungen einzelner Produkte sind daher möglich.

Gerne stellen wir Preiskalkulationen zu weiteren Produkten zur Verfügung: