zum Inhalt
» zur EL PUENTE Homepage
EL PUENTE - Fair Trade

Lebensmittel > Süßes & Knabbereien > Riegel alle Artikel dieser Kategorie

ka6-10-400 Fruchtriegel Exotic
Bio

ka6-10-400 Bei Rückfragen bitte immer die Artikelnummer mit angeben!

Fruchtriegel Exotic

mit Grünem Tee und Mango, kbA, Riegel à 40 g

leider nicht verfügbar
Zur Zeit ist der Artikel leider nicht lieferbar.

VPE: 15 Rgl. Sie können auch eine geringere Menge bestellen. Beachten Sie aber, dass bei Abnahme von Mindermengen weniger Rabatt gewährt wird.
Ihr Preis
(inkl. 7% MwSt.) pro Rgl.:
1.40 €

ka6-10-400 Bild 1
 

Informationen

weitere Infos anzeigen

bo0-10-150
1.49 €/St.

weitere Infos anzeigen

ka6-10-100
1.40 €/Rgl.

weitere Infos anzeigen

ka6-10-200
1.40 €/Rgl.

weitere Infos anzeigen

ae1-10-001
0.79 €/Rgl.

weitere Infos anzeigen

ae1-10-002
0.79 €/Rgl.

 
Ein erfrischender, fruchtiger Riegel mit dem vollen Aroma von süßen Datteln, saurer Mango, grünem Tee, zarten Mandeln und Maracuja.

Allergikerhinweis:
gf, ef, hf, mf, nf, v (Legende)

Zutaten: Datteln°*, Mandeln°*, Ananas°*, Mango°*, Maracujaflocken* (Maracujasaft*, Maisstärke*), Grüntee°* (4%), Zitronenpulver*(Zitronensaftkonzentrat*, Maisstärke*)

*aus kontrolliert biologischem Anbau
°aus Fairem Handel

Fair-Handelsanteil: 95%

Kann Spuren von anderen Nüssen enthalten.

Enthält Koffein: ca. 44mg pro Riegel.Daher ist ein Verzehr für Kinder und schwangere Frauen nicht zu empfehlen.

Ø Nährwert pro 100g

Energie KJ1383 kJ
Energie kcal335 kcal
Fett8,4 g
davon gesättigte Fettsäuren0,8 g
Kohlenhydrate55,7 g
davon Zucker53,3 g
Eiweiß5,8 g
Salz0,06 g

Biotropical

Die Biotropical Agriculture Development Company (BADC) ist ein Kleinunternehmen, das sich die landwirtschaftliche Produktion von Trockenfrüchten, Sirup und Fruchtsäften sowie deren Export zur Aufgabe gemacht hat.

ka6 Biotropical1Biotropical arbeitet mit Produzentenkooperativen in verschiedenen Landesteilen Kameruns zusammen. Die Kleinbauern und -bäuerinnen sind in sogenannten GIC (Groupements d’Initiative Communautaire) organisiert.  Sie kultivieren tropische Früchte und verkaufen sie für die Weiterverarbeitung an Biotropical. Die Produzentenkooperativen arbeiten mit festen Verträgen und Biotropical steht in enger Verbindung mit den einzelnen Partnern. Mehrfach im Jahr dienen Treffen zwischen den Verantwortlichen Biotropicals und den Kooperativenmitgliedern dem kontinuierlichen Austausch. Die Preise für ihre Produktion setzen die Bauern selbst fest. Für ihre Produktion erhalten sie bei Bedarf eine Vorfinanzierung. Mit der aktiven Förderung der Kleinbauernzusammenschlüsse (GIC) unterstützt Biotropical die Entwicklung auf Ebene der Dorfgemeinschaften. In regelmäßigen Versammlungen entscheiden die Kooperativenmitglieder über den Einsatz der Geldmittel aus einem Sozialfonds.

ka6 Biotropical2Biotropical ist 1988 als landwirtschaftliches Unternehmen Tropic Agri gegründet worden und hat sich im Jahr 2000 in Biotropical umbenannt. Damit einhegehend ist eine Umstellung auf biologischen Anbau erfolgt. Heute sind dort etwa 50 feste Mitarbeiter in den Bereichen Landwirtschaft, Weiterverarbeitung, Lager, Verwaltung/Export und Geschäftsführung beschäftigt, etwa die Hälfte von ihnen sind Frauen. Obwohl die Landwirtschaft noch immer eine Männerdomäne ist, ermutigt Biotropical besonders Frauen dazu, neue Partner zu werden. Auch junge Leute stehen im Fokus des Unternehmens, um der weit verbreiteten Landflucht entgegenzuwirken.

ka6 Biotropical3In seiner Pionierrolle als Fair-Handelsunternehmen sieht Biotropical seine Aufgabe vor allem in der Bewusstseinsbildung der Bevölkerung im Hinblick auf biologischen Anbau und Fairen Handel. Mit ihrer Arbeit fördern sie sowohl den landwirtschaftlichen als auch den industriellen Sektor Kameruns und setzen sich für den Einsatz und die Verfügbarkeit nachhaltiger Energien und für den Umweltschutz ein. Mittels der Promotion von ökologischem Anbau visiert das Unternehmen eine nachhaltige Verbesserung der Lebensumstände in städtischen Randgebieten und entlegenen Regionen Kameruns an. Die Rotation und Brachlegung der Felder sollen auf lange Frist Bodendegradation und -erosion vermeiden. Auch durch den Einsatz natürlicher Düngemittel wie Kompost, Mist, Kot oder Zebu-Fladen leisten die Produzenten einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt des Ökosystems.

Produkte von Biotropical finden Sie bei EL PUENTE mit dem Projektcode ka6.

 

 

Passwort vergessen?

Warenkorb (0 Artikel)

Keine Artikel im Warenkorb

Frisch eingetroffen

 
 

 
 
     
 :   €/ 
zum Artikel

Entdecken Sie fair gehandelte Produkte von unseren Partnern aus aller Welt!

ka6-10-100

ka6-10-100
Fruchtriegel Mango-Banane
Ihr Preis inkl. MWSt: 1.40 €
zum Artikel

ae1-10-001

ae1-10-001
Sesamriegel mit Honig
Ihr Preis inkl. MWSt: 0.79 €
zum Artikel