C.O.F.E

C.O.F.E , Cambodian Organic Farm Enterprise (ehemals CEDAC)


Die Exportunternehmen Cambodian Organic Farm Enterprise (COFE) arbeitet eng mit dem Cambodian Centre for Study and Development in Agriculture (CEDAC) in Kambodscha zusammen. Ziel von COFE und CEDAC ist es, die Reisbauern bei ihrer Organisation in Gruppen zu unterstützen und ihnen dadurch einen Zugang zum Exportmarkt zu ermöglichen.

Beratung für Reis-Produzenten


Die Organisation CEDAC wurde im Jahr 1997 gegründet und kann seitdem viele Erfolge verzeichnen: Angefangen hat CEDAC mit sieben Mitarbeitern und der Unterstützung von zwei Reisbauern. Mittlerweile profitieren von der Unterstützung rund 160.000 Produzentenfamilien. CEDAC unterstützt die Bauern durch Schulungen, auf Anbausysteme umzustellen, bei denen keine Chemikalien eingesetzt werden, weniger Wasser benötigt wird und trotzdem eine ertragreiche Ernte erzielt werden kann. Zudem fördert CEDAC die Reisvielfalt in Kambodscha.



Unterstützung bei der Umstellung auf Bio-Anbau


COFE wurde gegründet, um den Reis-Export für die NGO CEDAC zu übernehmen. Heute arbeitet COFE mit 130 Gruppen in 11 Provinzen in Kambodscha zusammen. Diese Gruppen bestehen jeweils aus etwa 20 Farmern aus mehreren Dörfern. Ziel von COFE ist die Umstellung aller Reisbauern-Zusammenschlüsse auf den Bio-Anbau. Einige Gruppen sind bereits Bio-zertifiziert. Für den Bio-Reis erhalten die Bauern einen besseren Preis. Zusätzlich wurde von COFE / CEDAC eine Fairhandels-Prämie festgelegt, die an die Produzentengruppen weitergegeben wird.