PROYASH

Die indische Export-Organisation PROYASH unterstützt Frauen, die alleinerziehend sind oder zum Familieneinkommen beitragen müssen. Dadurch soll auch ihren Kindern eine gute schulische Bildung ermöglicht werden.

Zu den Arbeitsbereichen der Organisation gehören das Marketing, die Verwaltung der Bestellungen, die Produktion sowie die Qualitätskontrolle und die Verpackung. Sobald die noch junge Organisation etwas gewachsen ist, sollen Gesundheitssysteme und auch eine Altersvorsorge entstehen. Derzeit arbeitet PROYASH mit etwa 20 Produzenten zusammen. Zur Förderung der Talente der Kinder, soll ihnen der Besuch einer Schule ermöglicht werden, auch wenn die finanziellen Mittel von Hause aus fehlen.

Eine der Kunsthandwerker-Gruppen ist Basak Handloom Goods, die im indischen Bundesstaat Westbengalen, im äußersten Osten des Landes beheimatet ist. Das kleine Familienunternehmen wird von Pintu Basak betrieben. Von klein an hat er seinen Eltern beim Weben von Schals zugesehen. Als sein Vater sich altersbedingt zurückzog, übernahm er das kleine Unternehmen. In sorgfältiger Handarbeit werden Schals und Saris in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Mustern hergestellt. Die Produzenten hoffen durch noch mehr Aufträge ihre Familien noch mehr unterstützen und das Leben der Kinder sichern zu können.